Zum Hauptinhalt wechseln

Pflegeexpertinnen und Pflegeexpertinnen in der Allgemeinmedizin

Aus Gründen wie nicht standardisierten Abschlusskompetenzen für Advanced Practice Nurses (APN) oder fehlenden Rollendefinitionen werden APNs in der Schweiz nicht ausreichend in Hausarztpraxen eingesetzt. APNs übernehmen bereits eigenverantwortlich hausärztliche Tätigkeiten, die jedoch in einer "Grauzone" stattfinden und mit vielen Unsicherheiten verbunden sind. Ziel ist es, diese "Grauzone" zu verlassen und die Umsetzung von neuen Versorgungsmodellen mit APNs in Schweizer Hausarztpraxen zu fördern. Zu diesem Zweck empfiehlt dieser Policy Brief:

i) Klärung und Ausweitung der Rolle von APNs in der Primärversorgung

ii) die Klärung der Ausbildung und des rechtlichen Rahmens für die Beschäftigung von APNs

 

Stakeholder(s): Vertreter aus Praxis, Bildung, Krankenversicherungen und Politik

SLHS Leitung: Dipartimento economia aziendale, sanità e sociale, SUPSI und Institut für Hausarztmedizin & Community Care Luzern

Autoren: Renata Josi, Stefan Gysin, Stefan Essig

Policy Brief: Download PDF

Kernaussagen: Download PDF

Stakeholder Dialog Zusammenfassung: Download PDF

Policy Briefs & Stakeholder Dialoge

Jede Partnerinstitution des Schweizerischen Lernenden Gesundheitssystems (SLHS) arbeitet an einem spezifischen Thema, das zu Policy Briefs und Stakeholder-Dialogen führen wird.

Cookies information

We use cookies to make our website more user-friendly and to compile anonymous statistics. No personal data is stored. Privacy policy »