Vision, Mission und Werte

Vision

Die Vision des “Swiss Learning Health System” (SLHS) ist ein Gesundheitssystem, das aktuellen und zukünftigen Gesundheitsbedürfnisse Rechnung trägt, wobei Dienstleistungen, Programme und Politik auf der bestmöglichen Evidenz basieren, kontinuierliche Verbesserungen durch kontinuierliche Forschung und Umsetzung stattfindet, und Infrastruktur Lernprozesse auf allen Ebenen des Systems ermöglicht.

Mission

Die Mission des SLHS ist es, Mechanismen zu entwickeln, die Entscheidungsträger dabei unterstützen, die beste verfügbare Evidenz zu finden und zu nutzen, und sie durch beratende, meinungsbildende Dialoge dabei zu unterstützen, Veränderungen herbeizuführen, die das Gesundheitssystem auf allen Ebenen und entlang des Versorgungskontinuums stärken; wissenschaftliche Kapazitäten für die nächste Generation von Gesundheitsforschern aufzubauen; und Standards für das Management von Gesundheitsinformationen zu entwickeln.

Werte

Personenzentriertheit

Durch aktives Engagement mit dem Gesundheitssystem und all seinen Stakeholdern, engagiert sich das SLHS für die Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensqualität der Bevölkerung. Es stellt den Einzelnen in den Mittelpunkt seines Handelns.

Inklusivität

Jede Person und Organisation, die sich für die Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung und die Stärkung des Gesundheitssystems engagieren (möchte) und die sich an den Rahmenbedingungen des SLHS orientiert, ist dazu eingeladen und wird ermutigt, sich aktiv zu beteiligen.

Transparenz und Zugang

Die Aktivitäten des SLHS sind transparent, um das Vertrauen aller Stakeholder im Gesundheitssystem zu wahren und zu stärken. Alle sollen vom öffentlichen Gut profitieren können, welches vom SLHS abgeleitet wird.

Privatsphäre

Das SLHS schützt die Privatsphäre, Vertraulichkeit und Sicherheit aller Daten, um einen verantwortungsvollen Informationsaustausch zu ermöglichen und das Vertrauen aller Beteiligten zu stärken.

Anpassungsfähigkeit

Das SLHS wurde entwickelt, um iterative, schnelle Anpassung und schrittweise erfolgend, aufeinander aufbauende Entwicklungen zu ermöglichen, um so den aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen des Gesundheitssystems zu begegnen.

Governance

Durch seine Governance zielt das SLHS darauf ab, einen nachhaltigen Betrieb zu unterstützen, erforderliche Standards zu setzen, kontinuierliche Innovationen zu fördern sowie gegenseitiges Vertrauen zwischen allen Stakeholdern aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Wissenschaftliche Integrität

Die Forscherinnen und Forscher im SLHS verpflichten sich gemeinsam zu einer strikten und konsequenten Anwendung der Wissenschaft, um die Gültigkeit und Glaubwürdigkeit von Forschungsergebnisse zu gewährleisten und den offenen Austausch und die Umsetzung neuer Erkenntnisse zeitnah und verantwortungsvoll zu ermöglichen.

Qualität und Mehrwert für alle

Das SLHS unterstützt Lernaktivitäten, die dazu dienen, die Wirksamkeit und die Wirtschaftlichkeit (Effizienz) von Dienstleistungen zu verbessern und einen gleichberechtigten Zugang zu qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung zu fördern.

Swiss Learning Health System
University of Lucerne
Department of Health Sciences and Medicine
Frohburgstrasse 3
6002 Lucerne
Switzerland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright Swiss Learning Health System 2018